Allgemein

Danke 2023/24!

Im Rahmen des letzten Heimspieltages am 04.05.2024 bedankte sich die Handballabteilung bei einer Reihe von Spielerinnen und Spielern, Trainern und Ehrenamtlichen, die den SVN seit langer Zeit unterstützen.

Gregor Baar und unser Bürgermeister Ralf Köpke hatten die Freude, unserer F1 und der männlichen E1 in der Halle ihren persönlichen Glückwunsch überbringen zu können.

Weiter ging es mit Danksagungen verschiedenster Trainer, welche Ihr Amt niederlegen. Wir bedanken uns von Herzen für Ihr Arrangement.

Auch unsere Hallenwartin Heidi darf natürlich nicht fehlen. Als Dank für alle unkomplizierten Änderungen und immer Bereitstellung bei sämtlichen Fragen überreichten wir einen schönen Blumenstrauß.

Eine Familie darf bei der Danksagung natürlich nicht fehlen. Wir bedanken uns recht herzlich bei Familie Nacke für das Sponsoring der Brötchen/Gebäcke über die gesamte Saison.

Auch die Trikotplanung für die neue Saison hat nun Hand und Fuß. Zu bedanken haben wir uns bei Leon Berner und Marcus Bryja, die sehr viel Zeit in die Planung und Gestaltung investiert haben. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Einen kompletten Umbruch gibt es auf der Trainerbank der ersten Herrenmannschaft. Chefcoach Hermann Casper beendet mit Ablauf der Saison seine Funktion. Wir bedanken uns für dein großartiges Arrangement in den letzten Jahren. Die erste Herren feierten nicht nur den Aufstieg in die Verbandsliga, sondern auch den Sieg im Finale des Kreispokals.

Gratuliert wurde auch unseren zweiten Herren, die als Meister offiziell aufgestiegen sind. Die Mannschaft rund um Markus Witzke belohnt sich nach einer erfolgreichen Saison und wird kommende Saison in der Kreisoberliga antreten.

Aus der ersten Damenmannschaft, die ihre Saison zum 3 Mal mit einem grandiosen zweiten Tabellenplatz abgeschlossen hat, scheiden Anna-Lea Wenzel und Maike Krieger aus. Wir wünschen viel Glück bei eurer neuen Heruasforderung! Als Dank für ihren Einsatz in den letzten Jahren überreichte Mannschaftskapitänin Jenny Casper Blumen und Bilderrahmen.

Ebenfalls bedanken wir uns bei Gregor Baar, der in den Spielzeiten dafür gesorgt, dass das Catering bei den Spielen der Seniorenmannschaften seinen allseits bekannten Ruf beibehält. Als Danke gab es von uns eine selbstgestaltete Schürze für den Verkaufstresen.

Den größten Dank wollen wir nochmal an unsere Zuschauer, Familien, Freunde und Sponsoren richten. Wir die Handballabteilung, hatten eine erfolgreiche Saison 2023/2024, die ohne eure Unterstützung so sicherlich nicht möglich gewesen wäre. 

Zum Schluss möchten wir auch noch einmal Anna danke sagen. Sie hat in der vergangenen Saison wahnsinnig viel Herz und Leidenschaft in die verschiedenen Bereiche wie Homepage, App, Social Media, unzählige Beiträge und Berichte einfließen lassen. Deine guten Ideen und Kreativität werden fehlen!

Euer SVN Handball

(Fotos: Roland Beyer)